Brooke Candy

Queer Festival 2020  

Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

Tickets from €24.10

Event organiser: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V., Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €24.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher unter 06221-978912 beim Veranstalter anmelden.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Die kalifornische Sängerin, Rapperin und Perfomerin Brooke Candy ist auf einer Mission. Sie will mit ihrem Album „Sexorcism“ die radikale weibliche Sexualität zurückgewinnen. Dafür sprengt sie alle Grenzen, macht keine Gefangenen und arbeitet auf der Platte mit etlichen Feature-Künstlerinnen wie Charli XCX, Bree Runway, Iggy Azalea und Violet Chachki zusammen. Textlich nimmt sie dabei kein Blatt vor den Mund - explizit ist da ein eher schwacher Ausdruck. Getreu dem Songtitel „Pussy Make The Rules“ und der Aussage, Slut sei heutzutage ein Kompliment, will sie sich und ihre Geschlechtsgenossinnen wieder selbstermächtigen und für eine freie und offene Sexualität kämpfen. All das ist aber viel mehr als ein universitäres Gender-Seminar oder eine hypersexualisierte Performance – obwohl Letzteres zugegeben eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Sie trifft sich auf der einen Seite mit altgedienten Aktivistinnen wie Peaches, um auf der anderen stilsicher wie Lady Gaga mit ihren extravaganten Outfits umzugehen.
Der poppige HipHop der freaky Princess ist definitv auf der Höhe der Zeit, die Zusammenarbeit mit ihren Feature-Freundinnen sorgt für stilistische Vielfalt. Die coolen Beats und heißen Bassläufe zeichnen das Album über die volle Länge aus. Schon die erste Single „XXXTC“ mit Charli XCX und Maliibu Miitch war ein echter Banger und ein deutlicher Hinweis, in welche Richtung es geht. „Sexorcism“ ist ein großes HipHop-Album, dem Stil von Lil Kim und Gwen Stefani gleich, und schon jetzt ein Klassiker.

Location

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Karlstorbahnhof in Heidelberg gehört zu den wichtigsten Kulturangeboten der Region. Kino, Theater, Konzerte und Kleinkunst finden sich in den Räumlichkeiten des alten Bahnhofgebäudes ein. Und das Programm lockt jährlich 100.000 Besucher zum Kulturzentrum.

Erst 1995 gegründet, gehört das Kulturhaus Karlsbahnhof zu den jüngsten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Und dennoch ist es national und international hoch angesehen. Grund hierfür ist das breitgefächerte Angebot. Verschiedene Vereine haben sich unter dem Dach des Bahnhofs zusammengefunden, um Kunst und Kultur aus aller Welt nach Heidelberg zu bringen. Und nun darf man sich seit geraumer Zeit auf Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen freuen. Hinzu kommen Sprech- und Tanztheater, sowie ein Filmprogramm fernab des Hollywood-Mainstreams. Diese Mischung aller Kunstformen macht den Erfolg des Kulturzentrums aus.

Der Karlstorbahnhof Heidelberg besticht durch tolles Ambiente und auserlesenes Programm. Durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen ist für jeden zu jederzeit etwas Passendes dabei. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!