Galakonzert mit Weltstar Paul Potts sowie Eva Lind & Gäste

Rubensstraße 21
76149 Karlsruhe

Tickets from €46.00

Event organiser: Ticket- und Konzertservice Rastatt, Kapellenstraße 20-22, 76437 Rastatt, Deutschland

Tickets


Event info

„Winterträume“
Bereits im Jahr 2016 ging die Konzert-Reihe „Winterträume“ überaus erfolgreich zum ersten Mal an den Start. Die Kritiker, aber auch das Publikum waren von dieser Reise ins Land der „Winterträume“ begeistert und bezeichneten diese Tournee als ein ganz besonderes musikalisches Highlight. Was liegt also näher als auch im Jahr 2019 dieses Erfolgs-Konzept fortzusetzen.
Am Konzept wird nichts geändert, nur dass es dieses Mal vier Künstler sind die das Publikum mit „musikalischen Leckerbissen“ aus den Genres „Leichte Musik“ bis hin zur „gehobenen Unterhaltung“ und dem Bereich Klassik verwöhnen. Alle Melodien die von der bezaubernden Eva Lind, dem britischen Star-Tenor Paul Potts, dem erfolgreichen deutschen Tenor und Mitglied der „Jungen Tenöre“ Ilja Martin sowie dem Trompeten-Virtuosen Kevin Pabst dargeboten werden berühren die Herzen der Zuschauer und „streicheln deren Seelen“.
Der Werdegang von Paul Potts erinnert an ein Märchen. Der in „Fishponds“, einem Vorort von „Bristol“ als Sohn eines Busfahrers und einer Kassiererin wuchs mit zwei Brüdern und einer Schwester auf. Er entdeckte während seiner Schulzeit sein Interesse am Gesang. Der ehemalige Handyverkäufer wurde im Jahre 1999 bei der britischen Talentshow „My Kind Of Music“ entdeckt. Der endgültige Durchbruch gelang ihm am 9. Juni 2007 in der Castingshow „Britain’s Got Talent“. Im gleichen Jahr durfte er in der „Royal Variety Performance“ vor der „britischen Königin“Elisabeth II“ auftreten und erhielt einen hochdotierten Plattenvertrag. Im Jahre 2009 erhielt er in Deutschland aufgrund seiner gigantischen Plattenverläufe die höchste musikalische Auszeichnung die es hierzulande gibt, den heißbegehrten „Echo“. In der Zwischenzeit ist Paul Pots eine Musiklegende und auf der ganzen Welt ein Superstar. Mehr als 3,5 Millionen verkaufte Tonträger allein in Deutschland sind der beste Beweis für diesen Erfolg.
Eva Lind: Mit dem sensationellen Debüt als Königin der Nacht in Mozarts „Zauberflöte“ an der Wiener Staatsoper sowie als Lucia in "Lucia di Lammermoor" in Basel begann für die damals 19 jährige eine steile internationale Karriere mit Auftritten auf den Bühnen der großen Opern- und Konzerthäuser der Welt: Mailand (Teatro alla Scala), Berlin (Deutsche Oper, Staatsoper unter den Linden, Philharmonie), München (Bayerische Staatsoper, Herkulessaal, Philharmonie am Gasteig), Hamburg (Hamburgische Staatsoper), Paris (Théatre des Champs Elysées), London (Royal Albert Hall, Royal Festival Hall), Madrid (Teatro de la Zarzuela), Zürich (Opernhaus, Tonhalle), New York (Carnegie Hall), Washington (National Gallery of Arts), Buenos Aires (Teatro Colon), Beijing (Nationaltheater), Shanghai (Opera House), Tokyo (Suntory Hall, Tokyo Opera City) u.v.a.
Mit ihrer kristallklaren Stimme und ihrer sympathischen Ausstrahlung zählt Eva Lind heute zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen Sängerinnen unserer Zeit.

Videos

Location

Badnerlandhalle Karlsruhe
Rubensstraße 21
76149 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Badnerlandhalle Karlsruhe ist ein Veranstaltungszentrum der Superlative! Ob Theater, Konzert, Lesung oder Comedy – die Badnerlandhalle macht alles möglich und hat alle Genres im stets bunten Programm vertreten. Dank der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und der modernen Ausstattung kommt in der Badnerlandhalle jedes Event bestens zur Geltung!

Jedes Jahr strömen Tausende Besucher in die Badnerlandhalle nach Karlsruhe-Neureut. Schon von außen wird bei diesem monumentalen Gebäude klar: die Badnerlandhalle ist kein kleines, unscheinbares Eventzentrum, sondern wahrlich ein Haus von Größe und Format. Im Inneren befinden sich zum einen der große Saal mitsamt Foyer, zum anderen der mittlere Saal sowie die Empore. Insgesamt hat die Badnerlandhalle Platz für bis zu knapp 1200 Personen und damit ist das Veranstaltungszentrum eines der größten seiner Art in gesamt Baden. Auch der Außenbereich rund um die Badnerlandhalle ist äußerst ansprechend gestaltet und somit lohnt es sich schon ein wenig früher zu kommen und draußen noch die herrliche Atmosphäre zu genießen! Auch für das kulinarische Wohl ist im gemütlichen Restaurant gesorgt, so dass einem perfekten Besuch nichts mehr im Weg steht!

Die Badnerlandhalle ist sehr bequem und unkompliziert mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Dazu nehmen Sie einfach die Straßenbahn-Linie S1 (Neureut) oder die S11 nach Hochstetten. Autofahrer finden direkt im näheren Umfeld kostenlose Parkplätze.