Nicole Nau & Luis Pereyra - VIDA 2020

41. Leverkusener Jazztage 2020  

Uhlandstrasse 9
51379 Leverkusen

Tickets from €29.00

Event organiser: Mecky Events GmbH, Uhlandstraße 9, 51379 Leverkusen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €29.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

Titel: VIDA! 2020 - IMPRESSIONEN | CLUBVERSION Subtitel: Impressionen aus der Showsensation Argentiniens Stars: Nicole Nau & Luis Pereyra Company: The Great Dance of Argentina
Ganz Argentinien in einem Tanz. VIDA macht es leicht, sich hinreißen zu lassen, bis man nicht mehr sitzen mag. Standing Ovation und immer wieder Zwischenapplaus. F.A.Z. In kleinen intimen Rahmen zeigen Nicole Nau & Luis Pereyra mit ihrer Company Impressionen der neuesten Kreation des Choreographen Luis Pereyra, der beim Publikum bereits bekannt ist für seine faszinierenden Inszenierungen. VIDA! Die einzigartigen unverfälschten kraftvollen Rhythmen Argentiniens. Pereyra verzichtet auf Allüren und Klischées, überzeugt hingegen durch die Intensität des Ursprungs. Der Blick bleibt auf das Wesentliche gerichtet, auf die Essenz, das Pure. Nicole Nau & Luis Pereyra stellen musikalische Höhepunkte wie magische Säulen auf die Bühne.
Pereyra kreiert originale und einzigartige tänzerische Interpretationen, in denen populäre, erfolgreiche aber längst vergessene archaische Formen wieder auferstehen. In allen Szenen dieser Universen sind zauberhafte und fantasiereiche Kostüme zu bewundern, auch originale Kleidung der argentinischen Geschichte. Nicole Nau betreut persönlich das Kostümdesign. Kleinn Intermezzi ihrer Erzählungen weihen ein in die Geheimnisse der argentinischen Kultur, in der Nau nun schon seit mehr als 35 Jahren lebt. So bringen Nicole Nau & Luis Pereyra uns den echten Tango Argentino in seiner magischen puren Form, der in den 80er Jahren die Welt eroberte, zurück. Mann und Frau in einer stolzen Umarmung. Die Reise führt zu den Rhythmen der Pampa mit seiner Milonga Sureña schwarz afrikanischer Herkunft. Indianische Tänze leiten in eine magische Vergangenheit. Die Chacarera aus der Provinz Santiago zeigt hemmungslose Freude und Lebendigkeit, die Zamba hingegen ist der sinnlichste aller argentinischen Tänze. Eine Zärtlichkeit, die berührt. Schönheit, Erotik und Stolz im Zwiegespräch durch den Tanz. Kaum ein Künstler bleibt der originalen lokalen Kultur seines Landes so konsequent treu wie Luis Pereyra. Das mag daran liegen, dass Luis Pereyra bereits seit 50 Jahren auf der Bühne steht und die Wurzeln seiner Kultur kennt, wie kein anderer. Er selbst war 10 Jahre Protagonist der bahnbrechenden Show „Tango Argentino“, für die er für den TONY Award nominiert wurde. Er wirkte in den wichtigsten Produktionen seines Landes mit, war aber zugleich Kritiker jedes „Ausverkaufs der Kultur“, der die Essenz der echten Traditionen verwässert. Pereyra schafft auf seine Weise eine Tiefe, die einem emotional den Atem raubt und immer wieder aufs Neue berührt und fesselt. Er schafft ein Werk, in dem moderne Inszenierung mit traditioneller archaischer Kultur Argentiniens, die dieses Land so prägen, verschmilzt. Die Showsensation aus Argentinien: Rhythmus – Musik – Tanz THE GREAT DANCE OF ARGENTINA. Wie immer dicht an den Wurzeln der magischen Kultur Argentiniens, brillant interpretiert von der herausragenden Company, an deren Spitze die beiden Startänzer Nicole Nau & Luis Pereyra stehen

Location

Scala Club
Uhlandstraße 9
51379 Leverkusen
Germany
Plan route

Der Scala Club im Leverkusener Stadtteil Opladen wartet mit voller Bandbreite auf: Konzerte, Comedy oder Theateraufführungen – der Besucher hat die freie Auswahl, wie er seinen Abend gestalten möchte. Schon seit Jahren ist das Scala eine feste Größe im Kulturleben der rheinländischen Stadt.

Es gibt jedoch nicht nur den Club unter dem Dach des Scala, zwei weitere Locations stehen außerdem zur Verfügung: Zum einen die Scala Cantina, Restaurant und Bar mit südamerikanisch-europäischer Küche und umfangreicher Cocktailkarte. Zum anderen das Scala Cinema, ein Kino mit gut durchmischtem Filmangebot. Vom Indie-Streifen bis zum großen Blockbuster lässt sich alles im Programm finden.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Scala über den Bahnhof Opladen zu erreichen – Regionalbahnen aus allen Richtungen halten hier. Zahlreiche Buslinien stoppen an der Haltestelle Schillerstraße, nur hundert Meter vom Veranstaltungsort entfernt. Die Anreise mit dem Auto erfolgt über die A3 (Ausfahrt Opladen) und die B8. Parkplätze finden sich am Opladener Marktplatz.