Sind die Lichter angezündet - Advents- und Weihnachtslieder aus verschiedenen Jahrhunderten

Schola Cantorum Leipzig | Spatzenchöre & Kinderchor der Stadt Leipzig  

Katharinenstraße 10
04109 Leipzig

Tickets from €9.00
Concessions available

Event organiser: Schola Cantorum Leipzig - Kinder- und Jugendchöre der Stadt Leipzig, Manetstraße 8, 04109 Leipzig, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €9.00

Ermäßigt

per €7.00

Leipzig-Pass

per €4.50

Person mit "B" im Ausweis

per €7.00

Begleitperson

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, ALG-2-Empfänger, Freiwilligendienstleistende, Menschen mit Behinderungen. Personen mit "B" im Ausweis dürfen kostenfrei eine Begleitperson mitbringen. Die Begleitperson erhält ein separates Ticket.

Leipzig-Pass-Inhaber erhalten 50 % Rabatt auf den Normalpreis. Die Ermäßigungsberechtigung ist am Einlass nachzuweisen.

Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch (Schoßkinder).
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Deutsche und internationale Weihnachtslieder aus verschiedenen Jahrhunderten

Spatzenchöre der Stadt Leipzig
Meta-Elisabeth Kuritz (Leitung)
Kinderchor der Stadt Leipzig
Marcus Friedrich (Leitung)
Lissa Meybohm (Sopran)
Aya Kugele (Klavier)

Kleine Stimmwunder ab sechs Jahren kommen in Leipzig bei den Spatzenchören der Schola Cantorum zusammen. Der singende Nachwuchs der die städtischen Kinder- und Jugendchöre hat entweder die Musikalischen Früherziehung durchlaufen oder ist durch eine umfassende Talentesuche in Leipziger Schulen auf die Chorarbeit aufmerksam geworden. Im Spatzenchor lernen die Mitglieder mit kindlichem Enthusiasmus und viel Freude die Grundlagen gemeinsamen Singens. Einmal wöchentlich treffen sich die Mädchen und Jungen zu den Proben, entdecken im musikalischen Miteinander ihre eigene Kreativität und gleichzeitig die Beziehung mit anderen.

Mit der Einstudierung traditioneller Kinder- und Volkslieder wird der Weg auf die Bühne und ins Rampenlicht vorbereitet. In kleinen Konzerten und vor richtigem Publikum wird dann erste Auftrittserfahrung gesammelt. In jährlichen Abständen werden Kinderopern oder -musicals gemeinsam mit dem Kinderchor der Stadt Leipzig erarbeitet und im Theater der Jungen Welt szenisch aufgeführt. Das Konzertjahr geht traditionell mit dem großen Weihnachtskonzert der Kinderchöre im Festsaal des Neuen Rathauses zu Ende.

Der Kinderchor der Stadt Leipzig bietet eine frische, moderne und hochwertige musikalische Ausbildung, verbunden mit der Freude am gemeinsamen Singen und Performen. Der Chor vereint unter dem Dach der Schola Cantorum Leipzig derzeit knapp 60 Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren, die konzentriert und kindgerecht die Faszination, Energie und Vielfalt des Chorgesangs mit ihren eigenen Stimmen erfahren und weitergeben. Intensiv begleitet und betreut werden die Kinder in Proben und Unterrichten durch ein Team professioneller und erfahrener Musiklehrer, Stimmbildner und Chorleiter.

Das Repertoire umfasst eine umfangreiche, auch fremdsprachige und meist mehrstimmige Kinderlied-Literatur, Kanons, traditionelle Kinder- und Volkslieder sowie moderne Arrangements. Die Mitwirkung an (Kinder-)Opern und Musicals, unter anderem im Theater der Jungen Welt Leipzig, gibt den Kindern die Möglichkeit, nicht nur gesanglich zu glänzen, sondern sich auch szenisch auszuprobieren. Über diese besonderen Projekte hinaus ist der Kinderchor regelmäßig mit Konzerten im Festsaal des Neuen Rathauses, dem Museum der bildenden Künste sowie der Alten Handelsbörse in Leipzig zu erleben.

Die Schola Cantorum Leipzig (zu Deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der Musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor. Die verschiedenen Ensembles sind jedes Jahr in 40 bis 50 Konzerten vor insgesamt weit mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus zu erleben. Die Schola Cantorum Leipzig ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger und Botschafterin für die Musikstadt Leipzig.

Directions

Museum der bildenden Künste
Katharinenstraße 10
04109 Leipzig
Germany
Plan route