SMAF - nach BOOM kommt BÄM!

Hardtstraße 37 a
76185 Karlsruhe

Tickets from €13.80

Event organiser: Kulturzentrum Tempel, Hardstraße 37a, 76185 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €13.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Freitag, 28. Feb, 2020 20 Uhr Scenario Halle
SMAF - nach BOOM kommt BÄM!

Feat. Stjerne Giesel, Voc & FX

Diese Truppe mixt alles was sich Retrovintage und Groove nennt zu einem köstlichen Sound-Porridge und ist mittlerweile seine eigene Marke. Hier fliegen euch die Echosalven, Twänggitarren, treibende Beats und Subbassvollbäder nur so um die Ohren. Seit über zwei Jahren als Hausband der Pierre M Krause Show im Dritten gehören sie schon zum Establishment der deutschen Fernsehkulturlandschaft. Sie haben dem Who-is-who der deutschen Musikszene begleitenderweise ihren Sound verpasst. Max Mutzke, Adel Tawil, Anastacia, Gregor Meyle, Andreas Kümmert, Reinhold Beckman, sie alle haben mit einem Grinsen im Gesicht den Auftritt in der Sendung beendet.

Mit neuem Programm und der souligen Stimme der Sängerin Stjerne als kongenialen special guest gehen die Jungs wieder auf die Reise in unendliche Soundlandschaften. Wer will kann gerne mit aufspringen und sich mitnehmen lassen. Anschnallen bekanntermaßen sinn- und zwecklos.

Besorgt euch schon mal ein Stereo Pärchen an Gürteln für eure Socken oder ihr werdet nach diesem Konzert ohne die kleinen Schweißabsorber dastehen! Wobei stehen sowieso für Langweiler ist.



Besetzung:

Sebastian Marc-Anton Flach, Bass

Andre Haaf, Orgel & Wurlitzer

Christian Huber, Drums

Simon Seeleuther, Gitarre und Pedalsteel

Location

Kulturzentrum Tempel
Hardtstrasse 37 a
76185 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturzentrum Tempel, untergebracht in einem denkmalgeschützten Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck’schen Brauerei in Mühlburg, bietet im Raum Karlsruhe eine einzigartige Plattform für die Förderung der schönen Künste.

Seit 1984 ist der Tempel ein unabhängiges soziokulturelles Zentrum, das nicht nur mit zahlreichen Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz und Kunst aufwartet, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene bildet. Ein besonderes Anliegen des Zentrums liegt dabei in der Nachwuchsförderung: Musikern, Tänzern, Choreographen und Künstlern wird hier Raum zur Entfaltung und zum künstlerischen Austausch geboten.

Kernstück des Hauses ist die Scenario Halle. Authentisch restauriert und technisch auf dem neuesten Stand, bildet die Halle den idealen Rahmen für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Sie bietet eine Bühne für Zeitgenössische Musik in all ihren Facetten, für Tanz-Events und vieles mehr. Hier ist die Kreativität zu Hause!