Unter meinem Bett - In deiner Stadt 2020

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets from €27.30
Concessions available

Event organiser: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €27.30

VVK Kinder 3-15

per €18.50

AK Kinder

per €21.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ermäßigung für Kinder von 3 - 15 Jahren
print@home after payment

Event info

Endlich wieder coole Lieder von Deutschlands beliebtesten Singer/Songwritern: Die neue „Unter meinem Bett“ erscheint am 18.11!
Nach inzwischen schon vier sehr erfolgreichen Alben erscheint nun das fünfte, welches Kinder und Eltern wieder gleichermaßen begeistern wird. Die Lieder sind mal frech und laut, mal leise und tiefsinnig – und dabei immer einfallsreich und überraschend anders! Mit dabei sind diesmal: Pohlmann, Sebastian Block, Oliver Minck, Gereon Klug & Andreas Dorau, Neufundland u. v. m.

„Unter meinem Bett“ aus dem Hause Oetinger ist mittlerweile aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken.

2020 geht „Unter meinem Bett“ auch wieder auf Tour, die großartige UMB-Liveband und viele tolle Gastsänger präsentieren ihre Songs live.
Ein Konzerterlebnis für alle Altersklassen!


Location

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.